Ursula Hentschläger • DIE LIEBENDEN VON OURA. WEGE 02 • 2011, TextBilder, Originalfiles

Die Arbeit fokussiert auf emotionale Prozesse, die im Hintergrund eines Neubeginnes ablaufen. Auf dem Weg zu authentischer Koexistenz spielen dabei individuelle Vergangenheiten eine ebenso große Rolle, wie gegenwärtige Lebensweisen.
Zyklus in Arbeit.


Ursula Hentschläger • EVBEAZ • 2010, TextBilder, Originalfiles

EVBEAZ ist ein literarisches Denkspiel aus 32 Einzelbildern, die zugleich 16 Bild_Text_Paare bilden. Einander gegenübergestellte Aufnahmen von Wasser wurden dazu mit Worten verknüpft, die jeweils zwei mögliche Enden einer emotionalen Skala spiegeln. So bedingt z.B. jedes Verstehen zunächst ein Erahnen, doch wird nicht jedes Erahnen von Verstehen begleitet oder jedes Verstehen durch Erahnen erklärbar. Zweifellos lässt sich aber das Phänomen des Erahnens verstehen oder aber jenes des Verstehens erahnen. Ob dieses Wort mit jenem, oder einem wieder anderen verknüpft wird, spielt letztlich keine Rolle. Sinnverschiebungen und Zustandsbeschreibungen sind die Folge. Die Auswahl der Worte erfolgte nach Vorgabe unterschiedlicher Vorsilben: E R - V E R - B E - E N T - A B - Z U


Ursula Hentschläger • ÜBERLEBEN • 2008, programmierte Leuchtschrift

Ein Monat lang wurde die LICHTZEILE mit wechselnden Texten im öffentlichen Wiener Raum und im www bespielt. Die Frage, wie aus zerstörtem wieder lebendiges Sein entstehen kann, war entscheidend.
LICHTZEILE ist ein Projekt von Literatur + Medien, www.lichtzeile.at


Ursula Hentschläger & Zelko Wiener • TA3BIIR • 2005

TA3BIIR ist ein Sprechstück im www, das durch Interaktion zum dreisprachigen und dreistimmigen digitalen Sprechchor avancieren kann. Deutsch, englisch und arabisch stehen als Sprachen und Stimmen zur Auswahl. Die einzelnen Worte können in Länge und auch Lautstärke manipuliert werden.
www.zeitgenossen.com/phantasma


Ursula Hentschläger & Zelko Wiener • OROS • 2004

OROS ist ein Sprechstück im www, das durch Interaktion zum dreisprachigen und dreistimmigen digitalen Sprechchor avancieren kann. Deutsch, englisch und griechisch stehen als Sprachen und Stimmen zur Auswahl. Die einzelnen Worte können in ihrer Länge manipuliert werden.
www.zeitgenossen.com/phantasma


Ursula Hentschläger & Zelko Wiener • YATOO • 2001
DTV_LITERATURPREIS :: LITERATUR DIGITAL 2001 :: SONDERAUSWAHL

In YATOO sind einzelne Bildmodule untrennbar mit einer Stimmebene verknüpft. Diese basiert auf den Aufnahmen einer Frauen- und einer Männerstimme, die gegenläufig je zehn Sätze mit je fünf Worten sprechen (englisch). So ergeben sich 100 Einzelmodule, die zu einer beinahe endlosen Menge von Kombinationen führen. Solange “korrekt” navigiert wird, ergeben sich klare visuelle Muster auf der einen Seite und eindeutige Aussagen auf der anderen. Sobald aber darauf verzichtet wird, ergibt sich visuelles wie stimmliches Chaos.
www.zeitgenossen.com/outerspaceip


Ursula Hentschläger & Zelko Wiener • FERNWÄRME • 1999
MARIANNE VON WILLEMER PREIS 2000 :: ANERKENNUNG (Literatur im Internet)

Das als Buchstaben- und Textanimation konzipierte Projekt FERNWÄRME visualisiert parallel drei Geschichten für das www. Die Dramaturgie verbindet nicht nur die einzelnen Texte, sondern "belebt" auch Worte und Sätze und vermittelt so deren sinnliches Eigenleben. Buchstaben als mediale Sujets bilden punktuell eine emotionale Eigenkraft, die sich unabhängig vom Textbezug vermittelt.
www.zeitgenossen.com/binaryartsite

Top Top of Page